Ultraschall

Ultraschall

Beschreibung:
Bei Ultraschall handelt es sich um Schallwellen, die das menschliche Ohr nicht hören kann. Die Vibrationen oder Schwingungen des Ultraschalls werden, zum Beispiel im kosmetischen Bereich, mittels eines Schallkopfes erzeugt.

Die Frequenz eines Schallkopfes liegt bei kosmetischen Anwendungen bei 1 MHz. Das heißt, dass der Schallkopf mit 1 Million Schwingungen pro Sekunde arbeitet.

Ultraschall hat in der Kosmetik ein breites Wirkungsspektrum: Er kann je nach Frequenz, Intensität, Dauer- oder Impulsschall als Mikromassage eingesetzt werden, die Diffusion von Stoffen durch die Zellmembranen beeinflussen, der lokalen Erwärmung dienen oder zur Steigerung von Zellprozessen verwendet werden. Bei Ultraschallanwendungen kommen jedoch nicht nur die Effekte des Schalls an sich, sondern auch die, der eingeschleusten Wirkstoffe zum tragen.

Ziele der Behandlung:
weniger Falten
straffere Haut
gegen Trockene Haut
gegen "Fahle" – schlecht durchblutete Haut
gegen Unreine Haut
hilft sehr gut bei Akne